fambeKi – familienfreundliche betriebliche Kinderferienbetreuung

„Ein Konzept macht Ferien“

In der IHK zu Rostock wurde am 23.10.2012 das Konzept fambeKi Vertretern aus Politik und Wirtschaft vorgestellt.

Ziel der Veranstaltung war es, in einen Austausch mit Unternehmen und Interessierten zu treten.

Die 23 Teilnehmenden wurden am Nachmittag von Jana Stelzig (Engelchen & Bengelchen Familienagentur) und von Claudia Kajatin (KVL.MV) begrüßt. Brigitte Thielk (Gleichstellungsbeauftragte der Hansestadt Rostock) sprach das Grußwort der Veranstaltung und unterstrich noch einmal die wachsende Bedeutung der Verantwortung von Unternehmer hinsichtlich der besseren Vereinbarkeit von Erwerbs- und Privatleben ihrer Mitarbeitenden.

In einem kurzen Erfahrungsbericht beschrieb Frau Stelzig den Projektverlauf und stellte den aktuellen Projektstand vor. Sowohl Herr Martens – Jung (Eurawasser) als auch Herr Schröder (Geschäftsführer  d. Internen Service d. BA) konnten aus Sicht der Unternehmen darstellen, wie wichtig das Thema Kinderferienbetreuung ist.

Knackpunkte, die sich aber auch wieder zeigten, wurden separat noch einmal zusammen getragen. Genannt wurde unter anderem die Kinderbetreuung in den so genannten Randzeiten.

Die Veranstaltung wurde unterstützt durch die IHK zu Rostock.

IHK HRO